Rote Bete Suppe

92

4 Personen | 40 Minuten Zubereitungszeit

  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 100g Knollensellerie
  • 6 Stängel glatte Petersilie
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 500g Rote Bete
  • 300g Kartoffeln
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 3 EL Apfelessig
  • 1 Msp. Honig
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 2 TL Meerrettich gerieben
  • 1 Prise Zimt
  • Salz und Pfeffer
  • Kresse und oder Sprossen zum großzügigen dekorieren, etwa 80g

Schritt 1: Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Petersilienstängel grob hacken. Etwas Sonnenblumenöl in einen großen Topf geben und das geschnittene Gemüse und die Petersilienstängel für 5 Minuten dünsten.

Schritt 2: Kartoffeln und Rote Bete waschen, ebenfalls in grobe Würfel schneiden und mit in den großen Topf geben und wieder 5 Minuten dünsten.

Schritt 3: Alles mit einem Liter Gemüsebrühe ablöschen, Apfelessig, Petersilienblätter und Honig dazugeben kurz aufkochen lassen und dann für 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.

Schritt 4: Sauerrahm und 2 TL frisch geriebenen Meerrettich miteinander verrühren und mit etwas Salz abschmecken.

Schritt 5: Sobald die Kartoffeln und die Rote Bete gar sind, kann die Suppe püriert werden. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zimt abschmecken.

Die Suppe auf einen Teller anrichten, mit einem Klecks der herrlichen Sauerrahm-Meerrettichcreme toppen und pro Person etwa 20g Kresse dekorieren. Ich habe noch ein paar Tropfen frisches Olivenöl darüber geträufelt und frisch Meerrettich darüber gerieben. Lass es dir schmecken!

Schreibe einen Kommentar zu diesem Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.