Zucchini süß-sauer 

427
Zum beetfreunde Shop

Ein hervorragendes Rezept, um die Zucchini-Ernte haltbar zu machen. 

Zutaten

  • 2kg Zucchini
  • 500g Zwiebeln
  • 1 Paprika, bunt
  • 500ml Essig
  • 500g Zucker
  • 1 Liter Wasser
  • 500ml Apfelsaft
  • 2 Zitronen (Saft)
  • 3 TL Currypulver
  • Pfefferkörner
  • 3 Lorbeerblätter
  • Etwas Salz

So geht’s

  • Ihr schneidet Zucchini, Paprika und Zwiebeln in mittelgroße Stücke.
  • Jetzt setzt ihr den Sud in einem größeren Topf an.
  • Nun wird die Gemüsemasse in dem Topf zum Sud geben, jetzt muss alles 3 Minuten sprudelnd kochen.
  • Jetzt füllt ihr das Gemüse mit genügend Sud in sterile Gläser
  • Verschließt diese gut und kocht sie bei 90°C 30 Minuten ein. 

Ohne Currypulver eignet sich das Rezept auch super für Mixes Pickles.

Zum beetfreunde Shop
Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn!

Zum beetfreunde Shop
Vorheriger ArtikelHonig-Essig-Gurken
Nächster ArtikelPaprika einkochen 
Theresia Kleinert
Mein Name ist Theresia Kleinert (garten_resi), ich bin 33 Jahre alt und wohne mit meiner Familie im Allgäu. Die meiste Zeit verbringe ich im Garten. Ich baue Gemüse, Obst und Kräuter an und versorge unsere Tiere. Der Garten erdet mich und gibt mir neue Energie. Selbst machen, statt kaufen, ist unsere Devise. Dreckige Finger gehören dazu, aber auch das Schreiben und Weitergeben von gesammelten Erfahrungen macht mir viel Spaß.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.