Zimmerpflanzen fürs Schlafzimmer – unsere Top 5 für deine Schlafoase

288

Viele von Euch denken garantiert, Zimmerpflanzen im Schlafzimmer, das geht auf keinen Fall. Mit grünen Zimmerpflanzen im Schlafzimmer kann eine gemütliche Wellnessoase entstehen. Es sich nicht nur gemütlich aus, sondern wird euren Schlaf positiv beeinflussen. Die Schlafqualität wird durch den Einfluss von grünen Zimmerpflanzen deutlich besser. Der gesamte Eindruck des Schlafzimmers wird gemütlicher und wirkt sich gleich auf den Schlaf aus.

Welche Wirkungen haben grüne Zimmerpflanzen auf einen erholsamen Schlaf?

Die grünen Zimmerpflanzen sorgen für eine bessere Luft im Schlafzimmer. Sie geben ihren Sauerstoff an die Umgebung ab, der durch die Fotosynthese produziert wird. Gleichzeitig nehmen sie die Schadstoffe auf, die sich innerhalb des Raumes bilden zum Beispiel Formhaldhyd oder Benzol. Das Ergebnis dieses Prozesses ist, dass wir einen erholsamen Schlaf bekommen.

Welche grünen Zimmerpflanzen sorgen für einen entspannenden Schlaf?

Nachfolgend werden euch die Top 5 der grünen Zimmerpflanzen vorgestellt, die sich für das Schlafzimmer als geeignet gezeigt haben. Alle der vorgestellten Zimmerpflanzen sind vom Pflegeaufwand relativ leicht und benötigen eine mäßige Wassergabe. Der Standort alle dieser Zimmerpflanzen sollte hell bis schattig sein. Die direkte Sonne sollte vermieden werden.

Grünlilie (Chlorophytum comosum `Variegatum`)

Die Grünlilie ist eine krautige Zimmerpflanze mit verdickten, weißen Wurzeln. Aus ihrem Grundspross kommen sehr überhängende schwertförmige, grüne Blätter. In der Mitte des Blattes ist ein heller Streifen, wodurch sie ein attraktives Blattwerk hat. Eine Besonderheit  bei der Grünlilie ist, dass sie lange Ausläufertriebe bildet. Durch diese kleinen Ausläufertriebe entstehen neue Grünlilien. Sie vermehrt sich von alleine und es sieht sehr dekorativ.

Die Grünlilie säubert die Luft sehr gut vom Formaldehyd und fördert die Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer.

Grünlilie (Chlorophytum comosum Variegatum)

Einblatt (Spathiphyllum wallisii)

Das Einblatt hat nicht nur schöne lange-langzettlichen, dunkelgrüne Blätter aufzuweisen, sondern auch einen zauberhaften kolbigen Blütenstand, der aus der Mitte des Einblattes heraus wächst. Mit einem eindrucksvollen, weißen Hochblatt wird dieser kolbige Blütenstand umhüllt

Sie gehört zu den Zimmerpflanzen, die einen schattigen Standort bevorzugen. Denn im Schatten kann das Einblatt ihrer Wirkung vollständig entfalten.

Im Schlafzimmer ist das Einblatt sehr willkommen. Das Einblatt nimmt einige der Schadstoffe aus der Luft aus und bringt so frischen Sauerstoff in das Schlafzimmer. Durch seine einzigartige Blüte wird die Luftfeuchtigkeit im Raum erhöht.

Einblatt (Spathiphyllum wallisii)

Palmlilie (Yucca elephantipes)

Die Palmlilie ist häufig unter ihrem botanischen Namen Yucca bekannt. Sie hat einen verdickten, verholzten, aufrechten Stamm, wodurch sie an eine Palme am Strand erinnert. Aus diesem Stamm entwickeln sich schwertförmige, grüne Blätter. Die Blätter sind zwar weich, aber am Rand ein wenig scharf.

Durch ihren palmartigen Wuchs versetzt sie uns ins Träumen von Meer, Sonne und Strand und wenn man gut träumt, dann ist der Schlaf erholsam. Die Yucca produziert ihren Sauerstoff in der Nacht, wodurch die Luft in der Nacht frisch und gesund für euren Schlaf ist.

Palmlilie (Yucca elephantips) (Bild: Sandra Harmel)

Efeutute (Epipremnum pinnatum)

Die Efeutute kann als Kletter-oder Hängepflanze wachsen. Ihre Wuchskraft ist intensiv, wodurch sie an einen nervigen Efeu erinnert. Man kann gut ihre langen Triebe einkürzen, sodass sie sich weiter verzweigen kann und kräftig im Wuchs bleibt. Ihre unregelmäßigen, herzförmigen Blätter zeigen nicht gleichmäßige gelbe Flecken auf, welche sehr dekorativ aussehen.

Sie nimmt alle Giftstoffe auf und versorgen das Schlafzimmer mit frischem Sauerstoff.

Efeutute (Epipremnum pinnatum)

Drachenbaum (Dracaena in verschiedenen Arten)

Der Drachenbaum passt sich an seine Umgebung schnell an. Die Blätter können schmalblättrig bis hin zu langzettlichen sein (kommt auf die jeweilige Art an). Die gesamte Pflanze sieht aus wie ein einziger Baum und erinnert an einen Dschungel.  

Sein luftreinigende Wirkung hat einen besonderen Vorteil, den Drachenbaum im Schlafzimmer ein zu Hause zu geben. Er filtert dass schädliche Formaldehyd aus der Luft. Dieser Stoff wird durch Verklebungen an Fußböden und Schränke ausdünstet. Ihre großen Blätter sorgen für eine angenehme Luftfeuchtigkeit.

Drachenbaum (Dracaena Warneckii)

Im Schlafzimmer reicht meistens schon eine grüne Zimmerpflanze aus, um einen gesundheitsförderten Effekt zu bewirken. Verwandelt eure Schlafzimmer in eine Wellnessoase und genießt einen erholsamen Schlaf.

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn!

Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.