Wildkräuter Smoothie

110
Wildkräuter-Smoothie

Schwierigkeit: Leicht
Zeitaufwand: 30 min
Reicht für: 1-2 Gläser

Der Frühling ist da und mit ihm jede Menge knackig-frische Wildkräuter! Manche mögen uns auf dem ersten Blick als Unkraut erscheinen, doch Brennnessel, Gundermann, Giersch, Spitzwegerich, Schafgarbe, Löwenzahn und Frauenmantel sind gesund und schmackhaft. Gerade jetzt im Frühling sind die Blätter schön zart und besonders fein im Geschmack. Daher nichts wie ab in den Garten, um eine Mini-Wildkräuter-Wanderung zu machen. Nehme dir einen Korb und eine kleine Schere mit und schon kann es los gehen. Falls du dir unsicher bist, ob das Kraut essbar ist, dann lass es lieber stehe oder aber schlage es in einem Wildkräuterbuch nach. Du kannst dir auch noch ein paar Blüten von Gänseblümchen oder Duftveilchen mit nehmen.

Zutaten für den Wildkräuter Smoothie

  • 1 Handvoll junger Wildkräuter-Blätter
  • 2 Blätter Minze
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1/2 Apfel
  • 1 Banane
  • Mineralwasser

So geht´s:

  1. Die Blätter der Wildkräuter ein wenig zerkleinern, en Apfel in kleine Stücke schneiden und auch die Banane in Stücke brechen. Mit einen ordentlichen Schuss Mineralwasser darf nun alles in den Mixer.
  2. Jetzt erstmal probieren, bevor der Zitronensaft dazu kommt. Gib erstmal einen Esslöffel dazu und schmecke dann ab.
  3. Wenn der Smoothie noch zu dickflüssig ist mit Mineralwasser aufgießen.

Fülle den Wildkräuter-Smoothie in ein schönes Glas ab und dekoriere es noch ein wenig mit Kräutern und Blüten. Schon ist der gesunden Power-Drink fertig!

 

Schreibe einen Kommentar zu diesem Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here