Tomaten-Tarte

143
Tomaten-Tarte

Zutaten für 4 Personen | 50 Minuten

Für den Teig:

– 150g Mehl

– 1 TL Backpulver

– 1/2 TL Salz

– 75g Quark

– 1 Bio-Ei

– 20g Olivenöl

– 4 Stängel Basilikum

Für den Belag

– 400g Tomaten (gerne bunt)

– 2 Stängel Basilikum (interessanter Beitrag zum Kraut hier)

– 100g Schmand

– 20g Parmesan, frisch gerieben

– 2 Prisen Zucker

Zubereitung

– Den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

– Blätter von 4 Stängeln Basilikum fein hacken mit Mehl, Backpulver und einen halben TL Salz in einer Schüssel vermischen. Ei, Quark und Olivenöl miteinander verquirlen, zum Mehl in die Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig kneten.

– Tarteform mit Olivenöl auspinseln. Teig ca. 5mm dick ausrollen, in die Tarteform legen und den Rand formen. 

– Schmand, etwas Pfeffer und den geriebenen Parmesan miteinander vermischen und gleichmäßig auf dem Teig verstreichen.

– Tomaten in dicke Scheiben schneiden ca. 5-7mm und auf dem Schmand verteilen. Die Tomatenscheiben mit etwas Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

– Auf mittlerer Schiene (180°C) für ca. 30-35 Minuten backen. Vor dem Servieren mit grob gehackten Basilikumblättern verzieren.

Schreibe einen Kommentar zu diesem Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.