Kürbis-Zucchini-Haselnuss-Kuchen

128
Zucchini-Kürbis-Kuchen
© Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse

Schwierigkeit: Leicht
Zeitaufwand: 50 min

Das brauchst Du:

  • 5 Eier
  • 200 g Kristallzucker
  • 50 g braunen Rohrzucker
  • 200 g Hokkaido-Kürbis
  • 50 g Zucchini
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone
  • Abrieb von 1 Bio-Orange
  • 250 g gemahlene Haselnüsse
  • 80 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 5 EL Zitronensaft
  • Butter und Mehl für die Form

So geht’s:

  1. Ofen vorheizen.

  2. Die Eier sauber trennen, das Eigelb mit 150 g Kristallzucker und 50 g Rohrzucker schaumig schlagen.

  3. Kürbis und Zucchini ohne Schale fein reiben. Die Abriebe von Orange und Zitrone hinzugeben.

  4. In die gemahlenen Haselnüsse das Mehl und Backpulver sieben und den Zimt hinzufügen.

  5. Nun das von zuvor übrig gebliebene Eiweiß mit 50 g Zucker aufschlagen und zum Schluss den Zitronensaft hinzugeben, einmal unterrühren.

  6. Alle Komponenten sofort vorsichtig unterheben, in die Backform füllen und bei 170 Grad Umluft ca. 30 – 35 Minuten goldgelb backen.

© Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse

Schreibe einen Kommentar zu diesem Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here